Evangelische und katholische Datenschutzaufsichtsbehörden veröffentlichen „Kirchliches Datenschutzmodell“ (April 2021)

Das KDM und weiteres Informationsmaterial sind auf der Internetseite https://kirchliches-datenschutzmodell.de zu finden.

Kritische Schwachstellen in Exchange-Servern (März 2021)

Frankfurt/M., 11.03.2021: Nach Bekanntwerden einer schweren Sicherheitslücke in Microsoft Exchange-Servern hat das BSI eine umfangreiche Handlungsempfehlung für Unternehmen und Einrichtungen jeder Größe herausgegeben.  Das Kath. Datenschutzzentrum Frankfurt/M. empfiehlt allen Einrichtungen, die einen Exchange-Server selbst oder bei einem Dienstleister gehostet betreiben, sich über die empfohlenen Abwehr- und Abhilfemaßnahmen zu informieren und die notwendigen Maßnahmen einzuleiten. Im Fall von gehosteten Exchange-Servern sollte zunächst der Dienstleister kontaktiert werden.

Von der – vorsorglichen – Meldung einer Datenschutzverletzung nach § 33 KDG bitten wir solange abzusehen, bis eine konkrete Verletzung diagnostiziert wurde. Link zur Informationsseite des BSI

 

Katholisches Datenschutzzentrum Frankfurt/M. KdöR

Domplatz 3
Haus am Dom
D-60311 Frankfurt/M.

Tel: 069 – 800 8718 800
Fax: 069 – 800 8718 815
E-Mail: info@kdsz-ffm.de

© Copyright 2019